Dienstag, 19. September 2017

Getting things to move again!

Everything is back at the workshop at Markhausen.
But first things first: We cleaned up a bit and got some shelves for all the parts I had stored at home.
Now that the pulling season is over and I might have some free weekends again, time to finish the metal works!


What also shouldn't be forgotten is the fact we got some new tyres from ATG!


We're really eager to test them, but we also need new wheels for them.
So the old ones are for sale.
Also "new" are a set of calipers, which we got from the Roude Leiw team. They fit much better than the old ones (in one word: PERFECTLY), are quite a bit lighter and so the Micos will come off and are also for sale.
Tomorrow we'll take the tractor a bit more apart, take some measurements and see how far we can move on with welding etc.
More to come soon!



Mittwoch, 23. August 2017

Finally!

After having to get some new parts from the US, the second engine is finally together!!!
So - back to work on the chassis!


Freitag, 23. Juni 2017

Engine work about done

The engines are about done with new cams, new rods, new oil pumps, new valve springs and trunion kits. One is back in the shop.
So looks like we can get back to construction work soon!


Sonntag, 11. Juni 2017

More engine work

The first engine is done, Sascha has been on holiday for a fortnight - on to number two!

Mittwoch, 26. April 2017

Getting the first engine back together

The first engine is coming back together.
Marvin put the first new rods into the pistons, but also found one bad oil ring, after the pistons came out of the ultrasonic bath.
So Blake has to send us some spares from the US.
The new valve springs mounted and the cylinders cleaned out well. Still need a smoother hone finish.
But now it's "Füchtorf time".
We'll move on next week!


Montag, 27. März 2017

Immer dieser Kleinkram ...

In den letzten Tagen hat sich nicht so viel getan.
Meetings & Veranstaltungen, Teile- & Maschinenmangel,...
Allerdings auch die Aussicht, dass im April endlich die Abendschule vorbei ist und wir uns dann an die Motoren machen können. Das wird beim Blue Fighter Team in der Werkstatt passieren, wo es auch Werkzeugmaschinen gibt. Eine Schwungscheibe und eine Kurbelwelle müssen noch bearbeitet werden, bevor wir im Thema "Kupplung & Antriebsstrang" weiter kommen.

IMG_0104 Immerhin sind die Bremspedale jetzt grob fertig und alle Anschlüsse für die Bremsen da. Könnte man ja eigentlich zusammen bauen (Halter sind ja schon dran), wenn man dann nicht ständig die Hoffnung hätte, dass einem noch bessere Bremssättel über den Weg laufen und man dann evtl doch was anders bauen muss...
Wie war das noch? "Kauf richtig, dann kaufst du nur einmal."

Ein bißchen fleissig war ich aber doch. Die Elektrik für die beiden Motoren (also die Einzelspulen und Einspritzdüsen) ist soweit fertig und muss nur noch mit mit dem Kabelbaum der Steuerboxen verbunden werden.

IMG_0114

IMG_0100

Für das Spritsystem trudeln jetzt auch die nächsten Teile ein und soweit möglich, sortiere und bereite ich da auch schon vor.

Freakshow Performance hat uns mit ein paar Nieten und noch zwei gebrauchten Kupplungsscheiben versorgt (Danke schön!), so dass ich daheim schon mal Naben aus alten Scheiben ausgebohrt habe, die ich im Laufe der Woche noch wieder mit den guten Scheiben "zusammenkloppen" darf.
Dann hat Marc vom Peat Digger (der baut auch wie'n Weltmeister an seinem neuen Trecker) uns noch ein bißchen Farbe und Rohrbögen vorbei gebracht. Das hilft dann schon mal für die Krümmer und man kann schon mal Farbe raten :)

IMG_0122

Dummerweise gab's gerade jetzt eine Magen Darm Grippe dazu.
Na ja. Diese Woche noch die Kupplungsscheiben und die Kotflügel noch weiter fest machen - dann ist auch bald April und dann geht's mit Sachen weiter, wo man auch wieder etwas sieht.